100 Jahre SPD Neuenrade

Alt-und-jungweboptVorbereitungen zum 100jährigem Geburtstag der Neuenrader SPD fast abgeschlossen.

Anlässlich des 100jährigen Geburtstags des Ortsvereins bereitet die SPD eine Ausstellung vor, die am 10. April im Neuenrader Rathaus eröffnet wird. So wurden in den vergangenen Wochen und Monaten die Archivunterlagen gesichtet und die wichtigsten Phasen zusammengestellt. Eindeutige Aufzeichnungen belegen die Gründung im Jahr 1910. Das wir die Geburtstagsfeier etwas verschoben haben, lag einfach daran, dass es für uns wichtig war, zu den vergangenen 100 Jahren aussagefähige Unterlagen zusammenzustellen, die die intensiven Arbeiten der Partei, besonders nach der Kriegszeit, belegen. Zu den Besonderheiten zählen eine Kopie der ersten Ausgabe der Parteizeitschrift "Vorwärts" aus dem Jahre 1876 und original Parteibücher von 1922. Während der Naziherrschaft war die SPD zwar verboten, aber auch hier zeigen Dokumente, dass die Mitgliedschaft auch während dieser Zeit fortbestand. Das die SPD nach dem Krieg lange Zeit den Bürgermeister stellte, geht auch aus der zusammengestellten Übersicht aller Ratsmitglieder ab 1946 hervor. Natürlich spielt auch die Geschichte der Arbeitskreise, AsF und AfA eine wichtige Rolle. Zur Ausstellungseröffnung erwarten wir neben den Gästen aus Neuenrade und Umgebung auch unsere Parteifreunde aus Klingenthal, zu dem wir bereits seit der Städtepartnerschaft vor 20 Jahren, intensive Kontakte pflegen.